Dienstag, 28. März 2017

Cord-Strampelina für kleine Jungs

...so sah gestern nachmittag übrigens der Himmel über unserem Garten aus :-) :


Traumhaft, oder?

Die ruhigeren Morgenstunden habe ich genutzt, um die letzte Variante der Strampelina fertig zu nähen: Die Webware - Variante (in Gr. 86 bei einer Körpergröße von ca. 82 cm), bestehend aus Babycord, Bündchen und Baumwollstoff in Jeansoptik.

Wenn alles klappt, könnt Ihr das neue Freebook noch in dieser Woche (wahrscheinlich Mittwoch oder Donnerstag) bei Schnabelina downloaden. Hier und hier hatte ich bereits von dem neuen Schnitt berichtet.

Und nun die Fotos ;-) :






Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Hallo,
    sooo jetzt bin ich neidisch, es sieht bei euch schoooon sooo toll nach Frühling aus. :) Der Cord Strampelina ist genau das richtige für Frühlingshafteentdeckungstouren durch den Garten....sieht klasse aus und urgemütlich. :)

    Viele liebe Grüßle die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Ach...das erste Bild ist ja traumhaft......und Dein Nähwerk einfach zuckersüß!!!! Schade, dass meine Damen aus diesem Alter schon raus sind.....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Der ist toll geworden! Ich liebe ja auch so schlichte Stoffe!
    Eine tolle Hose für kleine Jungs; da freue ich mich, wenn unser jüngster soweit ist!

    LG, sonja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Janine,
    dein Strampler ist ja echt toll! Schlicht & einfach - mehr braucht es gar nicht. :)
    Auf den Schnitt freue ich mich. Vielleicht gibt es ja irgendwann noch einmal Nachwuchs im Freundes,- und Bekanntenkreis.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi,

      oder vielleicht auch bei Euch ;-) :-) ??

      Viele Grüße
      Janine

      Löschen
  5. Hej, der Anzug ist total niedlich geworden :0) süsser schnitt... bei euch sieht es ja wirklich nach frühling aus, ich war heute aber auch den ganzen nachmittag im garten und hab geschuftet!wenn du magst, schau mal bei mir im Blog vorbei, ich habe einen schönen einblick in die welt der stempelei und eine kleine verlosung :0) http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2017/03/interview-kreative-stempelei-bei-der.html ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich toll geworden die Strampelina!
    Deine anderen Beispiele gefallen mir aber auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Fotos im Sonnenschein!! Tolle Umsetzung! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, wirklich traumhaft.
    Was für eine süßes Strampelteil, da lässt sich's aushalten, super praktisch zum toben, spielen....ein wirklich toller Schnitt.
    Die langen Bündchen unten sind ideal und das süße Futter was iben rausblitzt, hast wirklch klasse gemacht. Ich habe meiner Freundin schon deinen anderen Post, mit der blauen Flecce-Strampelia gezaigt, für ihre kleine MAus wäre das auch was... Ich schätze, ganz bald darf ich auch ein solches Teil nähen, für ein kleines Mädchen. Ich freue mich drauf :)
    Liebe Grüße von der Insel Rügen,
    Mandy die hummel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist wirklich ratzfatz genäht und ganz ehrlich: Am Anfang war ich skeptisch, ob das für einen Jungen mit 14 Monaten überhaupt noch was ist (von wegen Riesenbaby und so ;-) ), aber der Tragekomfort ist echt klasse. Klar, an kleinen Babies sieht die Strampelina ganz bestimmt zuckersüß aus, für große Jungs/Mädchen ist er aber auch auf jeden Fall richtig toll.

      Viel Spaß beim Nähen wünsche ich Dir :-) .

      Liebe Grüße
      Janine

      Löschen
  9. Eure Magnolie ist wirklich ein Träumchen! Schön, dass du das Foto mit der Kreativ durcheinander Challenge verlinkt hast!
    Aber auch die Strampelina ist mega-toll!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      vielen Dank :-) . Ich war mir unsicher, ob ich überhaupt noch verlinken darf; dieser Beitrag ist ja vom März. Um so schöner, dass das offensichtlich kein Problem war. Eure Challenge kannte ich vorher noch gar nicht. Ich werde bestimmt noch mal verlinken :-) .

      Liebe Grüße
      Janine

      Löschen